Telefon enICEco Hochdruckreiniger und Trockeneistechnik Deutschland Telefonischer Service: 07195 51213

Trockeneis Übersicht

DIP120 Trockeneis Pelletizer

Stellen Sie Ihre Trockeneispellets zu niedrigsten Investitionskosten her.

Die Eigenproduktion von hochdichten Trockeneispellets bietet viele Vorteile:

  • Lieferung / Produktion mit kurzem Vorlauf
  • Frische Pellets für eine bessere Reinigung oder Kühlung

Bei der Überlegung, einen Trockeneis-Pelletizer zu kaufen ist neben der offensichtlichen Tatsache, dass Sie die niedrigsten Investitionskosten wollen, auch, dass Sie eine Maschine mit bekannt zuverlässigen Komponenten und minimalen Wartungskosten erhalten.

Neben einem langlebigen 100%-Edelstahlschrank verwenden wir nur Komponenten von Danfoss, Siemens und Hochleistungs-Hydraulikaggregaten als Schlüsselkomponenten für den Betrieb des Pelletizers enICEco DIP120, alle Komponentenlieferanten mit weltweitem Service für den ungewöhnlichen Fall, dass ein Ersatz oder die Wartung einer Komponente erforderlich ist.

Bei der Herstellung von Trockeneis beträgt die Umwandlung von flüssigem CO2 in Trockeneis etwa 2,5 kg flüssiges CO2 zur Herstellung von 1 kg Trockeneis.

Die spezielle Konstruktion zur Zufuhr von flüssigem CO2 in unsere Presskammer bringt die Umwandlung näher an 2,2 heran. Dazu gehört natürlich auch, dass die Installation des LCO2-Tanks und der Versorgungsleitungen vom Tank zum Pelletizer nach unseren Richtlinien erfolgt.

Flexibel und leicht zugänglich

Der Edelstahlschrank ist so konzipiert, dass er mit einem Gabelstapler leicht zu bewegen ist. Dies ermöglicht eine regelmäßige und einfache Reinigung um und unter der Maschine. Größere abnehmbare Paneele erlauben einen großzügigen, zeit- und kosteneffizienten Zugang für die regelmäßiger Wartung. Die Steuerung der Granulierung  erfolgt über das große Display.  

Für das Starten/Stoppen der Anlage stehen Fernsteuerungsanwendungen zur Verfügung

Technische Daten und Spezifikationen:

Produktion Kapazität:
120 kg/std @ 16-18 bar
Standard Matrize:
3 mm
Spannung:
400V-50 hHz (16 Amp)
Stromverbrauch:
5 kW
Maße:
Länge: 110 cm
Breite: 70 cm
Höhe: 170 cm
Gewicht:
450 kg (leer)
490 kg (mit Hydraulik-Öl)

Die Herstellung  kann mit einem LCO2-Tankdruck von 13 bis 25 bar betrieben werden. Die Rohrleitungen vom Tank zum Pelletizer müssen kryogenisoliert und für einen optimalen Nutzungsrad mit minimal möglichen Abstand installiert sein.

Trockeneis kann nicht auf die gleiche Weise gelagert werden wie flüssiges CO2. Die natürliche Sublimation reduziert das Trockeneis mit einer Rate von mindestens 5-10% pro Tag. Dies gilt auch bei Lagerung in speziell konstruierten und hochisolierten Trockeneisbehältern.

Wer kann von einer hauseigenen Produktion von Trockeneis profitieren?

  • Nutzer und Anwender von Trockeneis mit langer Transportzeit und Entfernung zum Lieferanten, die auch eine kurze Reaktionszeit von der Bestellung bis zur Nutzung benötigen.
  • Nutzer, bei denen die Kosten für die Eigenproduktion gegenüber den Kosten einer Belieferung durch Dritte günstiger sind.